Kindergarten Leonberg – Wald- und Tierkindergarten Seehaus

Waldkindergarten

Kindergarten Leonberg – Wald- und Tierkindergarten Seehaus

Seehaus e.V. betreibt den Wald- und Tierkindergarten Seehaus.  Der Waldkindergarten unterstützt und ergänzt die familiäre Erziehung. Es findet eine kindorientierte, ganzheitliche, individuelle Betreuung, Förderung und Erziehung der Kinder statt.

Jeden Morgen treffen sich die Kinder auf dem Gelände vom Seehaus Leonberg zum Morgenkreis. Anschließend werden die Tiere (Esel, Schweine, Ziegen, Schafe, Hühner, Hasen, Enten,…) versorgt sowie der Blumen- und Gemüsegarten gepflegt. Die restliche Zeit verbringen die Kinder im Wald. Mit regelmäßigen Expeditionen erkunden sie die heimische Natur.

Weitere Informationen zu unserem Kindergarten finden Sie im Flyer und unter: www.waldkindergarten-seehaus.de.

Tagesablauf im Kindergarten

Morgenkreis

Durch einen strukturierten Tagesablauf wird den Kindern ein fester Rahmen gegeben. Im Morgenkreis werden die Kinder mit einem Lied begrüsst. Anschliessend gibt es eine Morgenbesinnung und es wird bekannt gegeben, was an diesem Tag gemacht wird. Es wird ein Expeditionsführer bestimmt, der die Gruppe zählt und es wird gemeinsam der Wochentag bestimmt. Im Anschluss wird überlegt, welches Kind heute fehlt.

Jeder Wochentag hat einen Schwerpunkt, in dem die Kinder gefördert werden sollen. Diese Förderung findet während dem Morgenkreis in 2 Gruppen statt, die Kleinen, Raupen genannt und die Grossen die Schmetterlinge.

  • Montags haben unsere Erzieherinnen ein Sprachangebot vorbereitet. Wir machen zum Beispiel Fingerspiele, lernen Rätsel oder Reime oder hören eine Geschichte.
  • Dienstags stellen die Erzieherinnen uns das Monatsthema vor bzw. vertiefen das Thema der Vorwoche. Dabei orientieren sie sich am Jahreskreis sowie an aktuellen Themen und Wünschen von uns Kindern.
  • Mittwochs werden wir Kinder selbst aktiv. Dabei liegt der Fokus auf der Förderung der feinmotorischen Fähigkeiten. In der Regel wird etwas gebastelt das zum Monatsthema passt.
  • Donnerstags kommt die Musikmaus Tobi zu uns in den Kindergarten und wir lernen Bewegungslieder oder Tänze.
  • Freitags wird für uns jüngeren Kinder (Raupen) Rhythmik angeboten. Hierbei bewegen wir uns zu den verschiedenen Rhythmen einer Flöte und machen dabei z.B. Tiere nach oder es finden Kreisspiele (Komm wir tanzen, Häschen in der Grube, etc.) oder andere themenbezogene Spiele statt.

Tiere versorgen

Gemeinsam gehen wir zu den Schweinen, Hühnern, Ziegen und Schafen, füttern sie und bringen sie auf ihre Weiden.

Spaziergang in den Wald

Auf dem Spaziergang in den Wald gibt es sehr viel zu entdecken und beobachten. Wir nehmen uns viel Zeit um zu forschen und zu bestimmen.

Vesper

Nach dem Händewaschen setzten wir uns alle in den Kreis und beginnen gemeinsam mit einem Gebet das Vesper. Anschliessend gibt es eine Geschichte.

Freispiel

Jetzt dürfen wir spielen mit wem und was wir wollen. Zur Verfügung steht natürlich der Wald und unsere Hängematte, eine Schaukel, ein Barfusspfad, Musikinstrumente, aber auch Schere und Papier…

Begleitete Beschäftigung

Wir machen mit den Erzieherinnen gemeinsam etwas, das zu unserem Monatsthema passt. Die Vorschulkinder werden an einem Vormittag in der Woche in ihrem eigenen Vorschulunterricht besonders gefordert und gefördert: Durch Konzentrationsaufgaben und andere schulvorbereitende Angebote.

Der Kindergarten ist gut erreichbar von Leonberg, Böblingen, Sindelfingen, Gerlingen, Büsnau, Stuttgart-Vaihingen.

Links zu anderen Kindergärten

Bundesverband der Natur- und Waldkindergärten in Deutschland e.V.

Naturkindergarten Lerche Ditzingen

Waldkindergarten Wurzelkinder Leonberg

Viel Spaß im Kindergarten!