Aktuelles

Seehaus am Hainer See: Bebauungsplan doch noch verabschiedet

Der Gemeinderat in Neukieritzsch hat in seiner Sitzung am 28. Juli für die Ansiedlung des Seehauses am Hainer See gestimmt (14 Ja-, 5 Nein-Stimmen, 5 Enthaltungen). Tagsdarauf wurde im Zweckverband Witznitzer Seen, in dem die Gemeinde Neukieritzsch vertreten ist, über den Bebauungsplan für das Seehaus entschieden. Im Zweckverband gab es durch den Neukieritzscher Gemeinderatsbeschluss  die für die Verabschiedung des Bebauungsplans notwendige Mehrheit.

Die LVZ berichtete in der Ausgabe vom 30. Juli über die Hintergründe zur hitzigen Atmosphäre im Gemeinderat. Welche Ereignisse diesem Abend seit dem ersten Gemeinderatsbeschluss in Neukieritzsch für das Seehaus im April 2013 vorausgingen, fasst André Neuman in seinem LVZ-Artikel “Viel Spannung vor Entscheid zum Seehaus” vom 27. Juli zusammen. In seinem Interview mit Tobias Merckle nach dem Zweckverbandsbeschluss geht es u.a. um die nächsten Schritte.

Wir danken der Leipziger Volkszeitung für die freundliche Genehmigung zur Veröffentlichung.

15-07-30 Seehaus kann gebaut werden15-07-30 LVZ Interview ein gutes Miteinander Tobias Merckle15-07-27 LVZ viel Spannung vor Entscheid

Das könnte Sie auch interessieren: