Wir freuen uns auf das neue Jahr und sind gespannt, was alles auf uns zukommt. Wir freuen uns über alle Unterstützung, die wir bisher schon erfahren haben und auch die wir für dieses Jahr bekommen!

Neubau Seehaus Leipzig

Nach sechsjähriger Vorbereitungszeit mit Protesten, Bürgerversammlungen und einem Bürgerentscheid gegen das sächsische Seehaus und vielen anderen Höhen und Tiefen war es 2018 endlich so weit. Ende Februar konnten wir unseren Interimsstandort im Lutherstift Störmthal verlassen und in den Neubau am Nordufer des Hainer Sees einziehen. Neben den beiden WGs und Hauselternwohnungen beherbergt der Neubau Seehaus Leipzig außerdem weitere Mitarbeiterfamilien, die Verwaltung und die Seehaus-Schule.

Die meisten der laufenden Kosten für den Jugendstrafvollzug in freien Formen bekommen wir vom Sächsischen Staatsministerium der Justiz finanziert. Die Kosten für den Neubau müssen wir jedoch selbst stemmen. Sie sind größtenteils über Bankdarlehen vorfinanziert. Wir freuen uns über jeden Spender, Raumpaten oder auch über jedes zinslose Darlehen, die bei der Finanzierung des Neubaus helfen!

Jede Spende für den Neubau wird unbefristet von der Hoffnungsträger Stiftung verdoppelt. Eine Investition, die sich lohnt!

Spendenkonto bei der Kreissparkasse Böblingen:
IBAN: DE 8060 3501 3000 0817 6682
BIC: BBKRDE6B
Stichwort: Verdoppelung Neubau Seehaus Leipzig
oder über eine Einzugsermächtigung


Opfer- und Traumaberatung

in Leonberg, Esslingen, Altensteig/Nagold, Bad Liebenzell/Calw, Sinsheim

In Leonberg,  Esslingen, Altensteig/Nagold, Bad Liebenzell/Calw und Sinsheim haben wir eine Opfer- und Traumberatungsstelle eingerichtet. Dort helfen wir Flüchtlingen und Opfern von Straftaten, negative Gefühle und Erlebnisse aufzuarbeiten.

Für die ersten drei Jahre bekommen wir eine Anschubfinanzierung durch die Deutsche Fernsehlotterie und Aktion Mensch. Dadurch sind 80% der Kosten gedeckt. Wir freuen uns über Ihre Unterstützung für die restlichen 20%! Außerdem müssen wir Honorare an Übersetzer bei den Beratungsgesprächen bezahlen.
Spendenkonto bei der Kreissparkasse Böblingen:
IBAN: DE 8060 3501 3000 0817 6682
BIC: BBKRDE6B
Stichwort: Verdoppelung Opfer- und Traumaberatung
oder über eine Einzugsermächtigung

 

 

 

 


Begleitete gemeinnützige Arbeit

in Leonberg, Altensteig/Landkreis Calw und Heilbronn

Wir bieten jungen Menschen die Möglichkeit, ihre vom Gericht auferlegten Sozial- und Arbeitsstunden in Begleitung von Sozialpädagogen oder Handwerkern mit pädagogischer Erfahrung und Weiterbildung abzuleisten. Diese begleiteten Arbeitsstunden sind eine gute Möglichkeit, um Verantwortung zu übernehmen und eine Straftat wiedergutzumachen. Zugleich werden in Gesprächen mit den jungen Leuten die Ursachen für ihre Straffälligkeit aufgearbeitet und Zukunftsperspektiven entwickelt.

Wir sind dankbar für die Finanzierung von ca. 80% durch die Deutsche Fernsehlotterie und freuen uns über Ihre Unterstützung für die restlichen 20%!
Spendenkonto bei der Kreissparkasse Böblingen:
IBAN: DE 8060 3501 3000 0817 6682
BIC: BBKRDE6B
Stichwort: Verdoppelung Begleitete gemeinnützige Arbeit
oder Spenden über eine Einzugsermächtigung