Regionale Veranstaltungen

Tag der offenen Tür

Jedes Jahr findet auf dem Seehausgelände ein “Tag der offenen Tür” statt. Dazu sind alle Bürgerinnen und Bürger aus Leonberg und Umgebung sowie Interessierte aus Nah und Fern herzlich eingeladen.
Gottesdienst Tag der offenen TürTheaterstück der Jugendlichen

Nach einem gemeinsamen Gottesdienst wird über Erlebnisse aus dem vergangenen Jahr berichtet. Das Programm reicht von einem Theaterstück der Jugendlichen bis hin zu Podiumsdiskussionen oder Fachvorträgen.
Leckeres vom Grill beim Tag der offenen Tür Interessante Gespräche während dem Mittagessen

 

 

 

 

 

Beim Mittagessen und Kaffeetrinken ist Zeit und Gelegenheit, sich auszutauschen. Führungen auf dem Gelände zeigen den Besuchern, wie sich das Seehaus entwickelt, was die Jugendlichen mit den Mitarbeitern zusammen leisten und geben Einblick in die Arbeit im Seehaus.

 

 

 

 

Hüpfburg für die kleinen Gäste beim Tag der offenen Tür Tag der offenen Tür
An diesem Tag – wie auch das ganze Jahr über – werden Jugendliche und Mitarbeiter durch viele ehrenamtliche Helfer unterstützt zum Beispiel beim Kuchenbacken, bei der Essensausgabe, der Kinderbetreuung oder Parkplatzeinweisung.

Im Jahr 2008 feierten wir das 5-jährige Jubiläum unseres Projektes, 2009 das 400-jährige Bestehen des Seehauses. Wir freuen uns sehr, dass wir diese Tage mit mehr als 1000 Gästen zusammen feiern konnten.Tag der offenen Tür

 

 

 

 

 

 

 

Weitere Bilder vom Seehaus

Pressespiegel zum Tag der offenen Tür 2009 (PDF)

Rede Justizminister Prof. Dr. Ulrich Goll MdL, FDP (PDF)

Rede Friedrich Herzog von Württemberg (PDF)

Fernsehgottesdienst in hoher Qualität für DSL

Fernsehgottesdienst in niedriger Qualität für ISDN

 

Seehaus-Gottesdienst

Jeden zweiten Sonntag im Monat findet um 18 Uhr unser Seehausgottesdienst statt. Dazu ist jeder herzlich eingeladen.

Seehaus-Gottesdienst

Wir freuen uns, regelmäßig zwischen 100-120 Besucher begrüßen zu dürfen. Interessierte,  Freunde des Seehauses, Mitarbeiter und Leonberger Bürgerinnen und Bürger nutzen gerne die Gelegenheit, mal wieder im Seehaus vorbeizukommen.

 

 

 

 

 

Seehaus-GottesdienstSeehaus-Gottesdienst

Der Gottesdienst wird von unseren Jugendlichen mitgestaltet. Sie übernehmen die Begrüßung und Moderation oder unterstützen die musikalische Ausgestaltung des Gottesdienstes in der Seehaus-Band, die aus Jugendlichen und Mitarbeitern des Seehauses besteht. Für Predigt und Liturgie laden wir Pfarrer aus der katholischen, der evangelischen Kirche oder aus Freikirchen ein.

 

 

 

 

Nach dem Gottesdienst besteht die Möglichkeit an einer Führung übers Gelände teilzunehmen, wobei ein Jugendlicher aus dem Leben im Seehaus erzählt und Fragen beantwortet. Zudem gibt es die gern genutzte Möglichkeit, bei einem kleinen Imbiss nach dem Gottesdienst ins Gespräch zu kommen und den Sonntag ausklingen zu lassen.

 

Sonstige Veranstaltungen

Das Seehaus Leonberg steht für Gäste offen. So feierte 2007 das Evangelische Jugendwerk seinen Jungschartag im Seehaus.

Jungschartag ejw Leonberg

 

Projektvorstellungen

ProjektvorstellungenDie unterschiedlichsten Gruppen haben Interesse am Konzept des Seehauses Leonberg. Seit 2003 konnten die Mitarbeiter dieses in über 500 Projektvorstellungen präsentieren. Als Zuhörer sind von Schulklassen, Konfirmandengruppen, Kirchgemeinden sowie Mitarbeitern anderer Jugendhilfeeinrichtungen bis hin zu Polizisten, Richter, Staatsanwälte, Justizbeamte oder Land- und Bundestagsabgeordnete alle herzlich willkommen.

 

 

 

 

 

 

Seminare und Fortbildungen

Seminare und Fortbildungen Seminare und FortbildungenZur Schulung von Haupt- und Ehrenamtlichen sowie allen Interessierten lädt das Seehaus Leonberg mehrmals im Jahr zu Seminaren ein. Themen sind u.a. “Haftentlassen, was nun” oder “Suchtkranke verstehen, Suchtkranken helfen”. Diese sollen zum besseren Verständnis der Lebenswelt von Personen mit problematischer Vergangenheit beitragen und zum besseren Umgang mit Menschen, die am Rande der Gesellschaft stehen, befähigen.

 

 

 

 

 

Solitude Revival

Solitude Revival Die legendären Solitude-Rennen begannen im Jahr 1903 mit einem Bergsprint für Motorräder vom Stuttgarter Westbahnhof zum Schloss Solitude. Seit 1925 führte die Solitude-Rennstrecke am Seehaus / Glemseck vorbei. Im Laufe der Zeit wurde der Sieg bei Motorrad Grand Prixs Weltmeisterschaften, Ralley Solitude, Formel 2 und Formel 1 erkämpft. Berühmte Klassiker mit zwei oder vier Rädern drehten mit ihren ebenfalls berühmten Fahrern ihre Runden und zogen bis zu 500.000 Zuschauer an.  1965 fanden die letzten Rennen auf der Solitude-Strecke statt.

Um die Erinnerung an die einstige Renngeschichte hochzuhalten hat der “Solitude Revival Verein” es sich zur Aufgabe gemacht, zu Treffen auf dem Solitude-Ring einzuladen und mit ehemaligen Rennfahrern zu feiern.

 

 

 

 

Solitude RevivalSolitude Revival

Zahlreiche Besucher nutzen die Gelegenheit, Oldtimer live zu erleben und mindestens genauso viele Oldtimerbesitzer sind stolz, an diesem Tag ihr Fahrzeug vorzuführen. Das Solitude Revival ist Liebhabern und Besitzern von Oldtimern weit über die Grenzen hinaus bekannt und ein festes Datum  in vielen Terminkalendern.

 

 

 

 

Solitude Revival Solitude RevivalDa die Rennstrecke direkt am Seehaus vorbeiläuft und die Solitude-Rennen ebenso ein Teil der Seehaus Geschichte sind, unterstützen die Jugendlichen sowie ehrenamtliche und hauptamtliche Mitarbeiter vom Seehaus Leonberg gerne die Veranstalter, z.B. durch:
die Zurverfügungstellung des Seehausgeländes,
die Absperrung der Rennstrecke,
die Unterstützung bei der Bewirtung der Revival-Besucher und
die Ausgestaltung eines Eröffnungsgottesdienstes.

 

Weitere Bilder vom Seehaus

Das Seehaus und die Solitude-Rennen von Bernd Schüppel (PDF)

 

 

Glemseck 101

Glemseck 101Glemseck 101Das Glemseck 101 ist das Marken-, Typen- und Szeneübergreifende jährliche Treffen, welches viele Motorradsportbegeisterte an die alte Solitude-Rennstrecke zieht und ein ganzes Wochenende zum Staunen, Austauschen und Feiern einlädt.

 

 

 

 

 

Die Jugendlichen sowie ehrenamtliche und hauptamtliche Mitarbeiter vom Seehaus Leonberg organisieren unter anderem den Rollersprint,Glemseck 101 Rollersprint

 

 

 

 

Glemseck 101 Eisverkauf beim Glemseck 101den Motorradgottesdienst und betätigen sich zum Beispiel als Eisverkäufer.  Auch hier stellen wir gern das Seehaus-Gelände zur Verfügung.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

ADAC Bikertreffen Glemseck

ADAC Bikertreffen ADAC Bikertreffen

Beim Bikertreffen des ADAC im Glemseck trafen sich in den vergangenen Jahren meist ca. 4.500 Motorradfahrer, um sich die neuesten Fabrikate anzuschauen. Der Club hatte erneut das Thema Verkehrssicherheit in den Vordergrund gestellt. So konnten die Motorradfahrer ihr Reaktions- und Sehvermögen überprüfen sowie am Fahrsimulator erleben, welche Auswirkungen Alkohol und Drogen auf die Fahrweise haben.

 

 

Da die ADAC-Verkehrsüberwachungsanlage in direkter Nachbarschaft zum Seehaus liegt, unterstützen wir den ADAC gern, indem wir unser Gelände inklusive Parkplätze zur Verfügung stellen.