Aktuelles

Börsenblatt - Nomos Edition Seehaus Plus

Börsenblatt – Nomos Schriftenreihe Edition Seehaus (plus)

Schriftenreihe zu Kriminalität, Resozialisierung und Opferschutz Nomos gründet „Edition Seehaus [plus]“ 9. Mai 2022 von Börsenblatt Nomos startet die Edition im kommenden Herbst. Es ist eine Kooperation des Verlags mit der Seehaus Akademie und dem Reso-Infoportal. Der Fachtag „Resozialisierung – Opferschutz – Wiedergutmachung“, der am 11. Mai im Seehaus Leonberg stattfindet, sei die Auftaktveranstaltung für die…

Versprechen & Strafe: Reportage über das Seehaus Leipzig

  „Steffen knackt Autos, Max dealt Drogen. Doch statt in einer Jugendzelle landen sie in einem WG-Projekt mit Zieheltern und Kindern – einem Gefängnis ohne Gitter. Kann das gut gehen?“ In einer ausführlichen Reportage berichtet Journalist Alexander Kauschanski für den Berliner Tagesspiegel vom Zusammenleben im Seehaus Leipzig – und was das mit den Beteiligten macht….

Geentert: Kita in Borna weiht Seehaus-Spielschiff ein

Handwerkliche Fähigkeiten erlernen und am Ende eines Auftrages sich zusammen mit den Kunden über das Ergebnis der Arbeit freuen: Das ermöglichen die Ausbildungsbetriebe im Seehaus strafgefangenen jungen Männern. Die Bornaer „Kita Grashüpfer“ hatte ein Holz-Spielgerät in der Seehaus-Tischlerei geordert: Ein Spiel- und Kletterschiff für das Außengelände. Nun haben Ausbilder und junge Männer aus dem Seehaus…

Fachvortrag: Nachlass, Vorsorgevollmacht, Patientenverfügung

Seinen Nachlass zu regeln, ist für viele Menschen zu einem wichtigen Thema geworden. Nur mit einem Testament können individuelle Wünsche, wer was erben soll, umgesetzt werden. Genauso wichtig ist es zu regeln, wer im Falle einer eventuellen Geschäftsunfähigkeit für einen entscheidet. Im Rahmen einer Gemeinschaftsveranstaltung von Hoffnungsträger Stiftung und Seehaus e.V. besteht die Möglichkeit sich…

Glücksspirale fördert Anschaffung eines neuen Radladers

Die Glücksspirale hat die Anschaffung eines neuen Radladers für die Ausbildungsbetriebe im Seehaus Leonberg mit einer finanziellen Förderung in Höhe von rund 18.000 Euro unterstützt. Der Restbetrag zur vollen Kaufsumme und die laufenden Betriebskosten werden vom Seehaus e. V. getragen. Der Radlader wird in allen vier Ausbildungsbereichen (Holztechnik, Bautechnik, Metalltechnik, Garten- und Landschaftsbau) eingesetzt. Beim…

Osterweg mit sechs Stationen auf dem Seehaus-Gelände in Leonberg

In diesem Jahr wird es auf dem Seehaus-Gelände in Leonberg wieder einen Osterweg geben. Öffentlich zugänglich ist er vom 10. bis 29. April. Der Osterweg bietet die Möglichkeit, an sechs Stationen zu erleben, was an Ostern geschehen ist und verdeutlicht zugleich den Grund, weshalb Christen das Osterfest feiern. Der Streckenführung zu den insgesamt sechs Stationen,…

Viele fleißige Helfer bei Putzede im Mahdental

Alle Hände voll zu tun hatten die über 30 fleißigen Helfer am Samstag bei einer Putzede im Mahdental. Neun Teams aus Jungs, Mitarbeitern, Bewohnern, Ehrenamtlichen und Nachbarn vom Seehaus Leonberg sowie Kindern vom Wald- und Tierkindergarten mit ihren Eltern schwärmten am Vormittag für mehrere Stunden in alle Richtungen rund ums Seehaus aus, um die Gegend…

DBH-Materialien alternative Strafvollzugsmodelle

DHB-Schriftenreihe befasst sich Strafvollzug in freien Formen in Sachsen

DBH Materialien Alternative Strafvollzugsmodelle. 10 Jahre Strafvollzug in freien Formen in Sachsen Rückblick und Ausblick In den DHB Materialien ist jetzt Ausgabe 80 erschienen, die sich mit alternativen Strafvollzugsmodellen befasst. In diesem Band werden Alternativen zum herkömmlichen Strafvollzug aus der Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft vorgestellt. Anlass ist der Rückblick auf 10 Jahre Strafvollzug in freien…

Ein Beitrag für mehr Opferschutz

Jahresplanungen vergleichen, Schwerpunkte setzen und Kräfte  bündeln: Dazu haben sich vor Kurzem Weißer Ring e. V. und Seehaus e. V. mit der Prävention des Landeskriminalamtes Baden-Württemberg getroffen. Schnell war klar: Alle drei haben  viele Anknüpfungspunkte und vor allem ein gemeinsames Ziel: Sie wollen den Opferschutz weiter stärken. Den kompletten Bericht des Treffens mit weiteren Bildern der…

Bisher einmalig in Deutschland: VSR Dresden e.V. bietet Strafvollzug für Erwachsene an

„Pier 36“ – so heißt der erste Strafvollzug in freien Formen in Deutschland für Erwachsene. Anbieter und Gestalter des Projekt ist der Verein für Soziale Rechtspflege Dresden e.V. (VSR). Der Träger ermöglicht unter seinem Dach bis zu 4 Strafgefangenen ein WG-ähnliches Zusammenleben. Ausgewählte strafgefangene Männer können sich auf so auf lebensnahe, intensive Weise und mit…