Nachrichten aus Leonberg

Dies ist ein Auszug aus dem Nachrichten-Bereich, der komplette Inhalt für alle Seehaus-Bereiche kann hier eingesehen werden.

Fest einplanen: Am 22. September in Leonberg

In Leonberg wird dieses Jahr wieder gefeiert: Start ist am 22. September 2024 um 11 Uhr mit Gottesdient, Mittagessen, Kaffee und Kuchen sowie Berichten aus dem Leben im Seehaus. Ein buntes Programm für die ganze Familie, zu dem wir jetzt schon herzlich einladen! Hier gibt es bildhafte Eindrücke vom letzten Jahr.

Seehaus Infobrief Nr. 41: Handwerkszeug für ein gelingendes Leben

Hier finden sie den Seehaus Infobrief 41 mit folgenden Themen: Neubau der Holzwerkstatt im Seehaus Leipzig // Fachtag in Leipzig: Verantwortung lernen – im Zwangskontext? // Symposium für Rechtspolitik, Wissenschaft und Praxis: Gerechtigkeit und Wiedergutmachung – Neue Impulse für Opferhilfe und Strafrecht der Zukunft // Angebote der Seehaus Akademie // Viel Freude beim Lesen!

Stiftungspreis Town an Country Stiftung

1.111 Euro für mehr Selbstwirksamkeit

Town & Country Stiftung fördert Seehaus e. V. Leonberg Leonberg, 06.03.2024 – Unterstützung für Selbstbehauptungstrainings: 1.111 Euro Preisgeld erhält der Seehaus e. V. Leonberg. Im Rahmen ihres nun schon 11. Stiftungspreises fördert die Town & Country Stiftung die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen. Zugleich würdigt sie damit die Menschen, die sich in den Projekten engagieren…

Mit festem Stand und kräftiger Stimme: Senioren üben sich in Selbstbehauptung

Rund 25 Teilnehmer beim Workshop im Treff am See in Böblingen. Selbstvertrauen und Selbstwertgefühl als zentrales Mittel zur Konfliktlösung. Marc Stäbler übet mit den Senioren, wie man sich in Konfliktsituationen verhalten soll. Bild: Elbers Den ganzen Artikel finden Sie hier: Große Resonanz – Mit festem Stand und kräftiger Stimme: Senioren üben sich in Selbstbehauptung –…

Filmvorführung „For the Time Being“

Termin: 17. April 2024 Uhrzeit: 19:30 Uhr Filmstart; Einlass ab 19:00 Uhr Ort: Großer Saal „Glemseck“, Leonberg Der Eintritt ist frei, wir freuen uns über eine Spende. Beschreibung: In der Langzeitbeobachtung begleitet die mehrfach ausgezeichnete Nachwuchsregisseurin Nele Dehnenkamp die Afroamerikanische Mutter Michelle Bastien-Archer dabei, wie sie unermüdlich für die Freilassung ihres Ehemanns kämpft. Jermaine behauptet,…

Digital in die Zukunft: Kickoff-Treffen der Seehaus-Schule

  Am 8.2.2024 trafen sich Seehaus-Lehrkräfte,-Ausbilder und -Ehrenamtliche zu einem Kickoff-Meeting mit Andrea Herrmann, der Spezialistin für Digitalisierung im pädagogischen Bereich des Evangelischen Schulwerks. Im Mittelpunkt des Treffens stand die Fragestelle, wie die Jungs von Lehrkräften und Ausbildern des Seehaus‘ optimal auf die Berufsschulzeit und Lebenswelt nach ihrer Haft vorbereitet werden können. In Workshops bearbeiteten…

Große Putzede im Mahdental: Helfer gesucht

Das Seehaus Leonberg veranstaltet in diesem Jahr wieder eine große Putzede auf Wegen und Straßen im Mahdental. Dafür werden noch fleißige Helfer gesucht. Die Putzede findet am Samstag, 9. März 2024, ab 9.45 Uhr statt. Hier gibt’s weitere Infos zum Ablauf und zur Anmeldung.

Voller Erfolg: Erster Seehaus Unternehmer-Brunch in Kooperation mit „Kripo brät“

Am 27. Januar 2024 fand im ehemaligen Hotel-Restaurant Glemseck der erste Unternehmerbrunch des Seehaus Leonberg statt. Knapp 30 Personen aus Leonberg und dem Großraum Stuttgart nahmen teil. Neben der Präsentation des Vereins von Seehaus-Gründer Tobias Merckle stellte Elvira Pfleiderer den Arbeitsbereich der Opfer- und Traumaberatung vor. Das vielfältige Brunch-Buffet kam von der Initiative „Die Kriminalpolizei…

Seehaus Infobrief Nr. 40 und Seehaus-Album 2023

Hier finden sie den Seehaus Infobrief 40 mit folgenden Themen: Das Jubiläumsfest in Bildern Opfer- und Traumaberatung – wichtiger denn je Protactics-Trainings: Mit Werten fürs Leben Kinder und Jugendliche stärken Wie lernt man, Verantwortung zu übernehmen? Tiergestützte Pädagogik im Seehaus Leipzig Die Weihnachtskarte 2023 zeigt einige unserer Highlights aus dem vergangenen Jahr in Bildern. Wir…

„Großes Kino“ für Gerechtigkeit im Seehaus

Auf den ersten Blick haben Grégoire, Nawelle, Sabine und Chloé nichts gemeinsam – bis auf die Tatsache, dass sie Opfer von Verbrechen wurden. Jetzt nehmen sie freiwillig an einem Programm für eine Täter-Opfer-Aussprache teil, in dem sie auf Kriminelle treffen, die für ihre Taten im Gefängnis sitzen. Für beide Seiten beginnt eine emotionale und schwierige…