Unterstützung/Spenden

Neubau Seehaus Leipzig

eine Chance für straffällige junge Männer und unsere Gesellschaft

Im Leben neu durchstarten und wieder einen guten Platz in der Gesellschaft finden – Sie können helfen, dass straffällige junge Männer die Chance dazu bekommen. Wir bieten Stiftungen, Unternehmern und privaten Spendern verschiedene Möglichkeiten, sich an der Finanzierung des Neubaus des Seehauses Leipzig zu beteiligen – denn die Gebäude sind zwar seit Frühjahr 2018 bewohnt, aber noch nicht vollständig gegenfinanziert:

Unterstützen Sie den Neubau des Seehaus Leipzig als

SPENDER

geben einen Betrag ihrer Wahl – und die Hoffnungsträgerstiftung verdoppelt den Betrag! Das gilt auch weiterhin für jede Spende mit dem Spendenzweck „Neubau“. Also: Einfach spenden – doppelt helfen!

RAUMPATEN

übernehmen eine Patenschaft für einen Raum oder ein Projekt des Neubaus (zwischen 7.500 – 84.000 € pro Raum) – und die Hoffnungsträgerstiftung verdoppelt den Betrag!


„Wir sind Spender, weil wir so reich beschenkt sind – warum nicht teilen?“

Familie Handwerck Seehaus-Fans & -Mitarbeiter

„Ich bin Spender, weil ich gerne in die Zukunft von jungen Leuten investiere.“

Armin Pra (Lützen) Pfarrer in der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland

„Ich bin Spender, weil ich damit in intensiv gelebte Nächstenliebe investiere.“

Cornelius Händel Inhaber Therapiezentrum am Schloss Bruchsal

„Ich bin Spender, weil ich die Minus-Zinsen meiner Bank durch Investition in die Seehaus-Jungs in ein echtes Plus tauschen kann.“

Peter Hahne (Berlin) TV-Moderator und Bestseller-Autor


Alle Infos und Spendenmöglichkeiten kompakt im Unterstützer-Flyer.
Sofort online spenden per Einzusgermächtigung – beim Spendenzweck einfach „Neubau Seehaus Leipzig“ auswählen.

 

Eine Broschüre mit detaillierten Informationen über das Konzept finden Sie hier:

Zur PDF der Broschüre