Schlitter-Mirco

Wie zwei Menschen den Weg der Vergebung gehen

Bericht aus der Leonberger Kreiszeitung vom 18.08.2015: Leonberg – Das Schlimmste, was Eltern passieren kann, haben Sandra und Reinhard Schlitter erleben müssen: Ihr Sohn wurde 2010 im Alter von zehn Jahren entführt, missbraucht und ermordet. Das Ehepaar aus Nordrhein-Westfalen schildert in einem Buch mit dem Titel „Mirco“ diese schwere Zeit: Die 145 Tage, in denen…

Mitbewohner für Nachsorge-WG gesucht

Der Weg aus dem Seehaus zurück in die Gesellschaft und in ein freies Leben ist nicht immer einfach. Dabei sind Freunde und eine gute Gemeinschaft sehr hilfreich. Um unseren ehemaligen Jugendlichen in dieser schwierigen Anfangszeit zur Seite stehen, ist vor zwei Jahren eine Nachsorge-WG in Weissach-Flacht eröffnet worden. Dafür suchen wir nun engagierte Leute, die…

Einladung zu Building-Bridges-Konferenz

Innerhalb des EU Projekts „Building Bridges: Restorative dialogues between victims and offenders“ baut der Seehaus e. V. als einer der beteiligten Projektpartner die Arbeit mit Kriminalitätsopfern aus. Zum einen soll das Programm Opfer und Täter im Gespräch (OTG) in weiteren Gefängnissen angeboten werden. Zum anderen ist im Rahmen unserer Opferhilfe eine Beratungsstelle für Kriminalitätsopfer ins…

Alle Nachrichten