Seehaus Leipzig

RB-Leipzig-Kapitän Willi Orban besucht das Seehaus Leipzig

Warum hat RB-Leipzig Kapitän Willi Orban sich für die ungarische Nationmannschaft entschieden und nicht für die deutsche? Wie gibt ihm in Krisen Kraft und Halt? Und warum ist sein Nationaltrainer der Meinung, es sei gut, dass Willi noch seine Probleme mit der ungarischen Nationalhymne hat? Diese und Fragen beantworte der 27-jährige Bundesligaspieler von RB Leipzig…

Robert Habeck besucht Seehaus Leipzig

Prominenter Besuch im Seehaus Leipzig: Auf Einladung von Katja Meier, Spitzenkandidatin der GRÜNEN für die sächsische Landtagswahl am 01. September 2019, besuchte Robert Habeck den Strafvollzug in freien Formen im Neukieritzscher Ortsteil Kahnsdorf. Habeck ist aktuell Bundesvorsitzender von Bündnis90/Die Grünen. Politische Erfahrung sammelte er u.a. als Landtagsabgeordneter und Umweltminister in Schleswig-Holstein. Das Thema Strafvollzug sei…

Anstoß für ein neues Leben: Startschuss im Seehaus

Im Seehaus in Leonberg ist am Freitag, 12. Juli der Startschuss für die Resozialisierungsinitiative Anstoß für ein neues Leben gegeben worden. Der Seehaus e.V. beteiligt sich künftig mit seinen Standorten in Leonberg und Leipzig an dem gemeinsamen Projekt der DFB-Stiftung Sepp Herberger und der Bundesagentur für Arbeit. Der VfB Stuttgart und der Württembergische Fußballverband engagieren…

Seehaus wird Zweiter beim Sepp-Herberger-Pokal

Die kombinierte Fußballmannschaft vom Seehaus Leonberg/Leipzig hat beim Turnier um den Sepp-Herberger-Pokal 2019 den zweiten Platz belegt. Die Trophäe wird jedes Jahr von Teams verschiedener Justizvollzugseinrichtungen ausgespielt. Gastgeber war diesmal die Jugendstrafanstalt (JSA) Schifferstadt in Rheinland-Pfalz. Die Veranstaltung ist alljährlich der sportliche Höhepunkt der Resozialisierungsinitiative „Anstoß für ein neues Leben“. Elf Auswahlen mit männlichen Jugendstrafgefangenen…

Offener Vollzug: Artikel auf Zeit.de

Offener Vollzug (Jugendstrafvollzug in freien Formen): Strafe allein reicht nicht aus Can ist jugendlicher Intensivtäter. Doch statt im Gefängnis sitzt er im offenen Vollzug. Erziehen strenge Regeln und soziale Kontrolle am Ende besser als hohe Mauern? Artikel in Zeit Online vom 1805.19 von Lena Fiedler Can weiß noch, dass er sich damals gefragt hat, warum…

Bauen statt zerstören: Waldspielplatz mit Beitrag junger Männer aus dem Seehaus neueröffnet

Spielplätze bauen statt zerstören: Eine Aufgabe der jungen Männer im Seehaus Leipzig, bei der sie den Wert eines Spielgerätes und den ihrer eigenen handwerklichen Fähigkeiten kennen und schätzen lernen. Für über 60.000€ hatte die Gemeinde Großpösna ein privates Unternehmen beauftragt, den Waldspielplatz im Oberholz (Großpösna) mit vielen neuen Spielgeräten auszustatten. Die Neueröffnung wurde gefeiert –…

Begleitete gemeinnützige Arbeit, Wiedergutmachung

Graffiti Entfernung als Wiedergutmachung

Zur Strafe Graffiti von Wänden entfernen Für Delikte wie Diebstahl oder auch Körperverletzung müssen Jugendliche oft Sozialstunden ableisten. In Heilbronn schrubben sie seit Neuestem beschmierte Hauswände. So lange, bis die Graffiti weg sind. Der Service, der vom Verein Seehaus organisiert wird, ist kostenlos. 17. Februar 2019, Stimme.de, Heilbronn, von Jürgen Kümmerle: An einer Hauswand der…

Weihnachtsspende geht ans Seehaus Leipzig

Das Unternehmen CHRISTMANN + PFEIFER hat dem Seehaus Leipzig 5300 Euro gespendet. Einen enstprechenden Check des Industriebauunternehmens hat Seehaus-Leipzig-Leiter Michael Bartsch am 12. Februar gern entgegengenommen. Das Seehaus-Team bedankt sich herzlich für die finanzielle Unterstützung und die Wertschätzung der alltäglichen Arbeit!