Seehaus Leonberg

ECOR-Kongress eröffnet: Justizminister Stickelberger kommt am Freitag ins Seehaus

Alternative Methoden im Strafvollzug lautet das Thema eines internationalen Kongresses, der vom 10. bis 12. Februar im Tagungszentrum Bernhäuser Forst bei Stuttgart und im Seehaus Leonberg stattfindet. Veranstaltet wird er im Rahmen des EU-Projekts European Communities of Restoration (ECOR). Das Projekt widmet sich der Verbesserung von Haftbedingungen, der Förderung von Alternativen zum konventionellen Strafvollzug und…

Justizminister Kutschaty aus Nordrhein-Westfalen im Seehaus Leonberg

Nordrhein-Westfalens Justizminister Thomas Kutschaty hat sich am Mittwoch (3. Februar) im Seehaus Leonberg über den Strafvollzug in freier Form informiert. Begleitet wurde er von Justiz-Staatssekretär Karl-Heinz Krems und Herbert Schenkelberg, Abteilungsleiter für den Justizvollzug in Nordrhein-Westfalen. Seehaus-Leiter Tobias Merckle hieß die Delegation willkommen. Beim Mittagessen in den beiden Wohngemeinschaften bekamen die Gäste einen Einblick in…

Seehaus im aktuellen Buch von Peter Hahne

In seinem aktuellen Buch „Niemals aufgeben“ geht der bekannte Moderator und Buchautor Peter Hahne auch auf die Arbeit des Seehaus e. V. ein. An einer Stelle im Buch schreibt er: „Es rührt mich zu Tränen, wenn junge Strafgefangene aus dem christlich geführten Seehaus, einem Projekt für Strafvollzug in freier Form, sagen: Man kann diese verlorene…

Europäische Fachkonferenz im Seehaus

ECOR – Europäische Konferenz European Communities of Restoration in Prisons and as Alternatives to Prison Vom 10.-12. Februar 2016 findet die Konferenz im Bernhäuser Forst/Seehaus Leonberg statt. Das EU-Projekt ECOR beschäftigt sich mit dem Austausch und der Entwicklung von guten Beispielen für die Arbeit im Gefängnis. Dabei soll ein Programm implementiert werden, welches bereits erfolgreich…

Ein Tag im Seehaus in vier Minuten

Ein Tag im Seehaus Leonberg in vier Minuten erzählt. Das ist das beeindruckende Ergebnis des jüngsten Werkes der Video-AG des Seehaus. Zu sehen ist der Clip auf dem Seehaus-Kanal des Online-Portals youtube. Von frühmorgens bis spätabends waren die Filmer mit ihrer Kamera dabei und fingen tolle Bilder vom Seehaus-Alltag ein. Viel Spaß beim Anschauen!  

Minderjährige Flüchtlinge in Familien

Der Böblinger Bote hat einen Bericht über die Arbeit für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge berichtet, die der Seehaus e. V. begonnen hat. In dem Artikel wird am Beispiel einer Familie geschildert, wie die Unterstützung durch das Seehaus konkret aussieht. Einen Hinweis auf den Artikel in der Online-Ausgabe des Böblinger Boten ist hier nachzulesen.   Bild: Böblinger…

Wohnung / Haus gesucht

Für eine betreute Nachsorge-Wohngemeinschaft suchen wir: ein Haus/große Wohnung mit mind. 4-7 Zimmern im Raum Leonberg/Stuttgart/Böblingen/Sindelfingen günstig zur Miete oder Kauf Für eine Familie mit 4 Kindern, die ab Februar im Hoffnungsort (integratives Wohnen für Flüchtlinge und Nicht-Flüchtlinge) in der Heinrich-Längerer-Straße in Leonberg arbeiten wird suchen wir eine vorübergehende 3-4 Zimmer Wohnung (01.02. – 01.05.16),…

Post aus dem Vatikan

Der Seehaus e. V. hat Post aus dem Vatikan bekommen. Es ist die Antwort auf ein Schreiben, das der Seehaus e. V. an den Papst gerichtet hatte. Über einen seiner Mitarbeiter lässt er im Antwortbrief nun Folgendes ausrichten – es sind Worte, die er vor kurzem bei einem Besuch in Südamerika gesagt hat: „Es ist…

Wie zwei Menschen den Weg der Vergebung gehen

Bericht aus der Leonberger Kreiszeitung vom 18.08.2015: Leonberg – Das Schlimmste, was Eltern passieren kann, haben Sandra und Reinhard Schlitter erleben müssen: Ihr Sohn wurde 2010 im Alter von zehn Jahren entführt, missbraucht und ermordet. Das Ehepaar aus Nordrhein-Westfalen schildert in einem Buch mit dem Titel „Mirco“ diese schwere Zeit: Die 145 Tage, in denen…