Seehaus Leonberg

Ein Tag im Seehaus in vier Minuten

Ein Tag im Seehaus Leonberg in vier Minuten erzählt. Das ist das beeindruckende Ergebnis des jüngsten Werkes der Video-AG des Seehaus. Zu sehen ist der Clip auf dem Seehaus-Kanal des Online-Portals youtube. Von frühmorgens bis spätabends waren die Filmer mit ihrer Kamera dabei und fingen tolle Bilder vom Seehaus-Alltag ein. Viel Spaß beim Anschauen!  

Minderjährige Flüchtlinge in Familien

Der Böblinger Bote hat einen Bericht über die Arbeit für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge berichtet, die der Seehaus e. V. begonnen hat. In dem Artikel wird am Beispiel einer Familie geschildert, wie die Unterstützung durch das Seehaus konkret aussieht. Einen Hinweis auf den Artikel in der Online-Ausgabe des Böblinger Boten ist hier nachzulesen.   Bild: Böblinger…

Wohnung / Haus gesucht

Für eine betreute Nachsorge-Wohngemeinschaft suchen wir: ein Haus/große Wohnung mit mind. 4-7 Zimmern im Raum Leonberg/Stuttgart/Böblingen/Sindelfingen günstig zur Miete oder Kauf Für eine Familie mit 4 Kindern, die ab Februar im Hoffnungsort (integratives Wohnen für Flüchtlinge und Nicht-Flüchtlinge) in der Heinrich-Längerer-Straße in Leonberg arbeiten wird suchen wir eine vorübergehende 3-4 Zimmer Wohnung (01.02. – 01.05.16),…

Post aus dem Vatikan

Der Seehaus e. V. hat Post aus dem Vatikan bekommen. Es ist die Antwort auf ein Schreiben, das der Seehaus e. V. an den Papst gerichtet hatte. Über einen seiner Mitarbeiter lässt er im Antwortbrief nun Folgendes ausrichten – es sind Worte, die er vor kurzem bei einem Besuch in Südamerika gesagt hat: „Es ist…

Wie zwei Menschen den Weg der Vergebung gehen

Bericht aus der Leonberger Kreiszeitung vom 18.08.2015: Leonberg – Das Schlimmste, was Eltern passieren kann, haben Sandra und Reinhard Schlitter erleben müssen: Ihr Sohn wurde 2010 im Alter von zehn Jahren entführt, missbraucht und ermordet. Das Ehepaar aus Nordrhein-Westfalen schildert in einem Buch mit dem Titel „Mirco“ diese schwere Zeit: Die 145 Tage, in denen…

Mitbewohner für Nachsorge-WG gesucht

Der Weg aus dem Seehaus zurück in die Gesellschaft und in ein freies Leben ist nicht immer einfach. Dabei sind Freunde und eine gute Gemeinschaft sehr hilfreich. Um unseren ehemaligen Jugendlichen in dieser schwierigen Anfangszeit zur Seite stehen, ist vor zwei Jahren eine Nachsorge-WG in Weissach-Flacht eröffnet worden. Dafür suchen wir nun engagierte Leute, die…

Einladung zu Building-Bridges-Konferenz

Innerhalb des EU Projekts „Building Bridges: Restorative dialogues between victims and offenders“ baut der Seehaus e. V. als einer der beteiligten Projektpartner die Arbeit mit Kriminalitätsopfern aus. Zum einen soll das Programm Opfer und Täter im Gespräch (OTG) in weiteren Gefängnissen angeboten werden. Zum anderen ist im Rahmen unserer Opferhilfe eine Beratungsstelle für Kriminalitätsopfer ins…

Seehaus e.V. bei der 120. Allianzkonferenz in Bad Blankenburg

Die Evangelische Allianz in Deutschland lädt ein: Vom 05. bis 09. August (Mittwoch bis Sonntag) zur Konferenz unter dem Motto „Argument: Liebe!“ Seehaus e.V. ist wie folgt dabei: Seehaus-Projektvorstellungen im Workshopprogramm Klare Linie mit Herz – Gemeinsames Leben und Arbeiten im alternativen Strafvollzug. Ein strafgefangener Jugendlicher berichtet mit Franz Steinert (31, Hausvater) vom Familienalltag unter…

Lob und Anerkennung für gute Leistungen

Lob und Anerkennung für ihre guten schulischen und praktischen Leistungen haben die Jugendlichen aus dem Seehaus Leonberg bekommen. Fünf von ihnen erhielten jetzt ihr Jahreszeugnis zum Abschluss des ersten Lehrjahres, zwei Jugendlichen wurden Halbjahreszeugnisse überreicht. Von den fünf Seehaus-Jugendlichen, die das erste Lehrjahr beendet haben, absolvierten zwei die Sonderberufsfachschule Bautechnik und drei die Sonderberufsfachschule Metalltechnik….

Praxissemester im Seehaus kommt gut an

„Der aktive und persönlich geprägte Alltag im Seehaus hat mir viel Spaß gemacht.“ Dieses positive Fazit hat Andreas Brauchle von der CVJM-Hochschule in Kassel über sein Praxissemester im Seehaus Leonberg gezogen. Über seine Eindrücke und Erfahrungen hat er einen Blogeintrag verfasst, der wiederum die Grundlage für ein Plakat bildet, das an der Hochschule aushängt. Die…