Aktuelles

Seehaus auf Präventionstag vertreten

Mit einem Infostand war der Seehaus e. V. beim 20. Deutschen Präventionstag in Frankfurt vertreten. Dabei stellte das Seehaus-Team vor allem die Arbeitsbereiche Opferhilfe sowie Opfer und Täter im Gespräch (OTG) vor. Der Themenschwerpunkt des Kongresses in diesem Jahr lautete: „Prävention rechnet sich. Zur Ökonomie der Kriminalprävention“. Schirmherr des Präventionstages war Hessens Ministerpräsident Volker Bouffier, der auch an der Eröffnungsveranstaltung teilnahm.

Über 3000 Personen waren zum 20. Deutschen Präventionstag ins Congress Center der Messe Frankfurt gekommen. Sie erlebten an zwei Tagen ein vielfältiges Programm und bekamen zahlreiche neue Impulse für die Weiterentwicklung der Präventionsarbeit. Ingrid Steck, die Leiterin der Seehaus-Opferhilfe, war zufrieden mit der Resonanz, den der Seehaus-Messeauftritt gefunden hat. „Es war gut, dass wir dabei waren und unsere Arbeit einem so breiten Publikum vorstellen konnten“, lautet ihr Fazit.

www.praeventionstag.de