Aktuelles

Internationales Workcamp: Seehaus-Jugendliche arbeiten mit

15-07-20 Workcamp - Abschlussfoto

Abschlussfoto Workcamp & Seehaus-Jugendliche

Workcamp?! 15 junge Leute aus Ungarn, der Ukraine, Weißrussland der Slowakei und Deutschland sind in den letzten beiden Wochen in Mölbis (bei Leipzig) zusammen gekommen um dort und in den umliegenden Ortschaften kleine und große Arbeitseinsätze zu übernehmen. Kirchentüren wurden saniert, Friedhofsmauern repariert, Wege geschachtet – alles unter Begleitung von Pfarrer Stephan Vorwergk und mit viel Spaß am gemeinsamen Arbeiten und Kennenlernen. In so einem Rahmen Gemeinschaft mit Menschen aus anderen Ländern zu haben, das war für die Seehaus-Jugendlichen aus Störmthal absolut neu. Doch nicht nur für die Seehaus-Jugendlichen, die die Camp-Teilnehmer an mehreren Tagen unterstützen, war das eine bereichernde Erfahrung. Mit Freude und Stolz haben die Jugendlichen im Strafvollzug die Anfrage anderer Teilnehmer und Organisatoren aufgenommen, ob sie nächstes Jahr nicht wieder dabei sein könnten – dann als freie junge Männer.

Träger des Camps sind die Ökumenischen Jugenddienste bei der evangelischen Landeskirche Berlin – Brandenburg – schlesische Oberlausitz. Die Leipziger Volkszeitung berichtet in ihrer Ausgabe vom 23. Juli 2015 über das Camp.

15-07-23 Workcamp