Aktuelles

Robert Habeck besucht Seehaus Leipzig

Prominenter Besuch im Seehaus Leipzig: Auf Einladung von Katja Meier, Spitzenkandidatin der GRÜNEN für die sächsische Landtagswahl am 01. September 2019, besuchte Robert Habeck den Strafvollzug in freien Formen im Neukieritzscher Ortsteil Kahnsdorf. Habeck ist aktuell Bundesvorsitzender von Bündnis90/Die Grünen. Politische Erfahrung sammelte er u.a. als Landtagsabgeordneter und Umweltminister in Schleswig-Holstein. Das Thema Strafvollzug sei für ihn kein Heimspiel – natürlich habe er von Justizreformen am Kabinettstisch gehört. “Aber mit Strafvollzug und Gefängnis kenne ich mich nicht besonders aus, da dürfen Sie mit mir gern bei Null anfangen”, gestand er zu Beginn seines Besuches bei einer Vorstellungsrunde. Anders als bei Parteikollegin Meier und Landesgeschäftsfüher der Grünen Weilandt, die Habeck begleiteten: Als rechtspolitische Sprecherin der Grünen Fraktion im sächsischen Landtag und Anstaltsbeirätin der JVA Zeithain ist Meier mit der Materie Strafvollzug vertraut. Mathias Weilandt leitete selbst die JVA Zeithain. So entspann sich ein intensiver Austausch, als Hausvater Franz Steinert und ein Seehaus-Teilnehmer das Seehaus-Konzept vorstellten. Habecks Fazit: “Eine wirklich beeindruckende Arbeit”.