Aktuelles

Lacides Hernandez und Francisco Galan aus Kolumbien

Frieden und Versöhnung in Kolumbien
Lácides Hernández und Francisco Galán arbeiten für den Frieden in Kolumbien und engagieren sich für den Prozess der Versöhnung: zwischen Tätern und Opfern, verfeindeten Gruppen und den Kirchen. Sie setzen sich ein für die ökonomische Entwicklung der Gebiete, die während des jahrzehntelangen Konflikts zerstört wurden.
Beide kommen zu Vorträgen ins Seehauas Leonberg und Seehaus Störmthal, sowie auf die Messe “fair handeln” nach Stuttgart.

Seehaus bringt Täter und Opfer an einen Tisch

Leonberger Kreiszeitung, 22.03.2013 Heute ist bereits zum 22. Mal der vom Verband Weißer Ring ins Leben gerufene „Tag der Kriminalitätsopfer“. Dieser Tag soll an die Menschen erinnern, die durch Kriminalität und Gewalt geschädigt und Opfer einer Straftat wurden. Im Seehaus Leonberg können sich Opfer und Täter begegnen und die Straftaten aufarbeiten. Ein Heilungsprozess kann beginnen……

Geborgenheit in harten Zeiten

“Zweifel kann man haben, aber man darf das Staunen nicht vergessen”, sagt Tobias Merckle. Grund dazu hatte der Leiter des Seehaus Leonberg schon oft genug. Auch von Rückschlägen bei seinem Modell des offenen Strafvollzugs hat sich der Unternehmersohn aus Blaubeuren nie entmutigen lassen.

Aufbruch in ein neues Leben

Großpösna. Heute fängt für Marcel in gewisser Weise ein neues Leben an. Eines in Freiheit. Denn der 22-Jährige ist nach 15 Monaten aus dem Seehaus Störmthal, dem Strafvollzug in freien Formen, entlassen worden. Und der junge Mann hat für seine Zukunft viel vor. … zum Artikel in der LVZ online …

Leonberger Gottesdienst im Fernsehen

bw family.tv sendet „Gloria“ am 3. Februar aus Leonberg Am 13. Januar filmte ein TV-Team den Seehaus-Gottesdienst in Leonberg mit Landesbischof Frank Otfried July. Der landesweite Sender bw family.tv strahlt am Sonntag, 3. Februar um 11 Uhr und einer Wiederholung um 15.30 Uhr und 17 Uhr diesen Gottesdienst aus. Die Sendung ist ab 3. Februar…

Projekt Seehaus Leonberg gefragt

Das Seehaus Leonberg, eine bundesweit beachtete Einrichtung ohne Zaun und Gitter, ist für straffällig gewordene Jugendliche im Alter von 14 bis 23 Jahren Alternative zum Knast und Beginn eines geregelten Lebens. Bei Leipzig hat das Seehaus bereits eine “Filiale” aufgebaut.