Allgemein

Lob und Anerkennung für gute Leistungen

Lob und Anerkennung für ihre guten schulischen und praktischen Leistungen haben die Jugendlichen aus dem Seehaus Leonberg bekommen. Fünf von ihnen erhielten jetzt ihr Jahreszeugnis zum Abschluss des ersten Lehrjahres, zwei Jugendlichen wurden Halbjahreszeugnisse überreicht. Von den fünf Seehaus-Jugendlichen, die das erste Lehrjahr beendet haben, absolvierten zwei die Sonderberufsfachschule Bautechnik und drei die Sonderberufsfachschule Metalltechnik….

Praxissemester im Seehaus kommt gut an

„Der aktive und persönlich geprägte Alltag im Seehaus hat mir viel Spaß gemacht.“ Dieses positive Fazit hat Andreas Brauchle von der CVJM-Hochschule in Kassel über sein Praxissemester im Seehaus Leonberg gezogen. Über seine Eindrücke und Erfahrungen hat er einen Blogeintrag verfasst, der wiederum die Grundlage für ein Plakat bildet, das an der Hochschule aushängt. Die…

Internationales Workcamp: Seehaus-Jugendliche arbeiten mit

Workcamp?! 15 junge Leute aus Ungarn, der Ukraine, Weißrussland der Slowakei und Deutschland sind in den letzten beiden Wochen in Mölbis (bei Leipzig) zusammen gekommen um dort und in den umliegenden Ortschaften kleine und große Arbeitseinsätze zu übernehmen. Kirchentüren wurden saniert, Friedhofsmauern repariert, Wege geschachtet – alles unter Begleitung von Pfarrer Stephan Vorwergk und mit…

Seehaus bedankt sich mit Unterstützerfest

Mit einem Unterstützerfest in Leonberg hat sich der Seehaus e. V. bei seinen zahlreichen ehrenamtlichen Mitarbeitern bedankt. Rund 90 Frauen und Männer zwischen 19 und 86 Jahren verbringen viele Stunden ihrer Freizeit im Seehaus und bilden damit eine wichtige Stütze bei der Arbeit der Einrichtung für straffällige Jugendliche. Die Ehrenamtlichen und Unterstützer bringen sich in…

Nach dem Bürgerentscheid: Medien berichten – Standortfrage bleibt offen

Wo es nun für das Seehaus in Sachsen ab Januar 2016 weiter geht, bleibt offen. Die Gemeinderäte in Neukieritzsch und Espenhain befassen sich in ihren nächsten Sitzungen noch einmal mit dem Thema und der Frage, wie ihre Bürgermeister im zuständigen Zweckverband über den Bebauungsplan zum Seehaus abstimmen sollen (siehe LVZ-Beitrag). Seitens des Seehauses wird die Suche nach einer Übergangsimmobilie intensiviert.

Seehaus auf Präventionstag vertreten

Mit einem Infostand war der Seehaus e. V. beim 20. Deutschen Präventionstag in Frankfurt vertreten. Dabei stellte das Seehaus-Team vor allem die Arbeitsbereiche Opferhilfe sowie Opfer und Täter im Gespräch (OTG) vor. Der Themenschwerpunkt des Kongresses in diesem Jahr lautete: „Prävention rechnet sich. Zur Ökonomie der Kriminalprävention“. Schirmherr des Präventionstages war Hessens Ministerpräsident Volker Bouffier,…

Bürgerentscheid am 07. Juni: Pro-Initiative ruft zur Unterstützung des Seehauses auf

Kurz vor den beiden Bürgerentscheiden in den Gemeinden Espenhain und Neukieritzsch bekommt das Seehaus zusätzlich zu den jetzigen öffentlichen Befürwortern weitere Unterstützung für seine Neubaupläne am Hainer See. Einen vom Neukieritzscher Gemeinderat Thomas Meckel initiierten Aufruf, beim Bürgerentscheid mit “Ja” zu stimmen, haben weitere Personen unterschrieben: Thomas Krieger (Pfarrer) Uwe Hinz (Leiter JSA Regis-Breitingen) Claus…

Seehaus präsentiert sich auf dem Kirchentag

Bei drei Veranstaltungen präsentiert sich der Seehaus e.V. auf dem Deutschen Evangelischen Kirchentag in Stuttgart. Freitag, 5. Juni,16.30 bis 18 Uhr, Workshop mit Seehaus-Leiter Tobias Merckle Der Titel lautet: „Seehaus-Gemeinde: Aufbau einer Personalen Gemeinde für Randgruppen“. Der Workshop findet in der Liederhalle am Berliner Platz, Tagungsraum 20, Ebene 4, statt. Mit der evangelischen Gesamtkirchengemeinde Leonberg…